Blutdruck senken

Erfahren Sie, wie Sie Ihren Blutdruck natürlich senken.

Hintergrund

Literatur und Quellen

Über Bluthochdruck gibt es viele gute Literatur. In eignen Büchern werden moderne und alternative Behandlungsmethoden vorgestellt. Eine Zusammenfassung.

Die Universität Dresden hat vor eignen Jahren eine Studie durchgeführt, um zu untersuchen, mit welchen Beschwerden die Menschen zum Arzt gehen. Dabei kam heraus, dass 50% der Patienten in den Arztpraxen wegen Bluthochdruck kommen und 25% wegen Diabetes. Weiter 10 % litten sowohl an Bluthochdruck und an Diabetes.

Dadurch lassen sich die wirtschaftlichen Grundlagen unserer Ärzte erkennen. .

Wenn Patienten Blutdrucksenker nehmen, wird der Blutdruck nicht normal. Lediglich die Anzeige am Blutdruckmessgerät wird niedriger. .

Keine Herz-Kreislauf-Erkrankungen können nicht mit Betablockern, ACE-Hemmern und ähnlichen Blutdrucksenkern geheilt werden. .

Eine Ernährungs- und Gewohnheitsumstellung ist der Schlüssel, um bei 9 von 10 Bluthochdruckpatienten innerhalb von wenigen Wochen dauerhaft und nachhaltig einen normalen Blutdruck einzustellen.

Übrung Gegen Stress

Wir möchten euch eine Übung zeigen, um Stress schnell loszuwerden. Diese Übung dauert 3 Minuten und hat etwas mit dem Atmen zu tun. Der Atem ist das wichtigste im Leben. Die Art und Weise, wie wir atmen, ist Schlüssel zu vielen Prozessen in unserem Körper.

Bei Stress verändert sich die Atmung. Doch das ist eine Wechselwirkung, die umgekehrt genauso funktioniert.

Für diese Übung setzten Sie sich an einen ruhigen, schönen Ort an dem Sie sich wohl fühlen. Nehmen Sie sich 3 Minuten Zeit.

Atmen Sie ganz langsam ein - Atmen Sie aus. Zählen Sie jetzt innerlich bis zwei, bevor Sie wieder Einatmen.

Untersuchungen haben die Wirksamkeit dieser Übung beweisen. Der Muskeltonus von Patienten wurde gemessen, der Herzschlag hat sich verlangsamt und wurde gleichmäßiger und die Sauerstoffsättigung wurde höher.

 
© 2016 www.blutdruck-senken.at
Impressum